London’s calling

Städte – insbesondere Großstädte – sind eigentlich nicht mein Ding…. Im letzten Sommer besuchte mich meine Schwester aus Australien mit ihrem Sohn (meinem Neffen), der in London lebt. Wir haben hier am Bodensee einiges unternommen und so kam es zu der Einladung nach London. Da meine jüngste Tochter im typischen Instagramer-Alter ist (16), die Einladung … Mehr lesen…

Besucht nicht die Färöer-Inseln

Vor zwei Jahren, in 2017, besuchte ich die Färöer Inseln. Damals waren diese noch relativ unbekannt. Es gab zwar schon einige bekannte Fotos von dort, aber es war noch nicht der große Hype. Für den Nordland-Blog schrieb ich einen Gastbeitrag über die Färöer Inseln. Die Tage hat jemand diesen Beitrag kommentiert und aufgezeigt, wie es … Mehr lesen…

Test NiSi Starter-Kit

Die Vorgeschichte hatte ich bereits erzählt – aber für die, die diesen Blog-Beitrag direkt anklicken eine kurze Zusammenfassung: Jahrelang hatte ich (nach Pentax) mit Canon fotografiert. Im Ultraweitwinkel-Bereich zuletzt mit dem Tamron 15 – 30mm, f2.8. Wie das Nikon 14 – 28mm oder das Sigma 14 – 24mm braucht es hier einen speziellen Filterhalter und … Mehr lesen…

Flugreisen mit Kamera, Stativ und Drohne

Heute muss ich einmal einen Blog-Beitrag zum Thema „Flugreisen mit Kamera, Stativ und Drohne“ los werden… Immer wieder lese ich in Foren und Facebook-Gruppen haarsträubende Beiträge dazu. Die Beiträge zeugen davon, dass sich die Ersteller der Beiträge nicht wirklich umfassend mit dem Thema befasst haben. Und das ärgert mich massiv. Weil dadurch andere massiv in … Mehr lesen…

Rückblick: Fotoreise/Workshop Tessin 2018

valle_verzasca01

Wie unterschiedlich sich das Tessin zeigen kann, konnten wir an der Fotoreise in diesem Jahr  sehen. Im letzten Jahr hatten wir einen trockenen Herbst, vier Tage Sonnenschein und keinen Tropfen Wasser. Entsprechend „sparsam“ zeigten sich die sonst spektakulären Wasserfälle wie Cascata Salto oder Cascata Foroglio. In diesem Jahr hatte es zuvor schon geregnet und auch … Mehr lesen…

Blue Bells – Hasenglöckchen im Hallerbos

Ich glaube vor etwa drei oder vier Jahren sind mir zum ersten Mal Bilder der Hasenglöckchen (Blue Bells / Hyacinthoides) aufgefallen. Diese Bilder waren von Südengland, wo das wilde, atlantische Hasenglöckchen teilweise verbreitet ist. Da England, um ein paar Blümchen zu fotografieren, doch etwas weit weg ist, suchte ich nach anderen Standorten und entdeckte auf … Mehr lesen…

Lofoten – wieder einmal

Reine Lofoten

Wieder einmal hat es mich in diesem Winter auf die Lofoten gezogen. Zum einen weil ich meiner Frau einmal die Polarlichter zeigen wollte und zum anderen weil ich die Landschaft gerade im Winter immer wieder faszinierend finde. Die steil heraufragendenen Berge sind dann überzuckert und wirken besonders alpin. Dazu das Meer im Vordergrund – da … Mehr lesen…

Mit Schneeschuhen in die Winternacht

Klick, klack, klick, klack – anfangs sind meine ersten Schritte auf Schneeschuhen noch zügig. Zum zweiten Mal bin ich hier oberhalb des Vierwaldstättersees. Vor Jahren hatte ich ein Foto mit Sternenhimmel und Nebeldecke über den Vierwaldstättersee gesehen, das wollte ich auch gerne sehen. Dazu musste ich erst einmal suchen wo der Spot genau sein könnte … Mehr lesen…

Faroe Islands

Zurück. Nach acht Tagen auf den Färoer Islands bin ich wieder zu Hause. Ich hatte ja meinen Reiseblog geschrieben. Trotzdem möchte ich hier (teilweise ausführlicher) über diese Fotoreise berichten. Während mein Reiseblog eher allgemein gehalten war, wird es hier mehr um die Fotografie gehen. Zur Reise Ich hatte die Reise lange geplant. Meinen Mitreisenden gab … Mehr lesen…

Eine Nacht auf dem Pilatus

Hoch über dem Vierwaldstättersee (Schweiz) erhebt sich der 2132 Meter hohe Pilatus. Durch seine steile Flanken und die Nähe zu Luzern und natürlich der beiden Bahnen, die auf den Gipfel führen, ist der Pilatus ein sehr beliebter Aussichtsgipfel. Von Alpnachstad führt die steilste Zahnradbahn der Welt auf den Gipfel – diese ist allerdings nur in … Mehr lesen…

Je länger desto besser?

Wer jetzt an etwas anderes denkt, den muss ich enttäuschen – hier geht es nur um Fotografie 🙂 Vor kurzem bin ich wieder mal über ein Bild in einer Facebook-Gruppe gestolpert, welches mich spontan bewegte in die Tasten zu hauen. Es geht um die Langzeit-Belichtung von fliessendem Wasser. Also Wasserfall oder so was in der … Mehr lesen…

Finde deinen eigenen Fotospot

Im aktuellen Newsletter habe ich etwas über die Influencer auf Instagram, 500px, Flickr und die Auswirkungen auf die bekannten Fotospots geschrieben. Mehrere tausend „Herzchen“ und Kommentare wie „mein nächstes Ziel“ sind nicht ungewöhnlich für Spots wie den Pragser Wildsee, Schloss Neuschwanstein, die Rakotzbrücke oder Burg Eltz. Ich kenne einen Fotografen aus der Schweiz, der ständig … Mehr lesen…

Do not travel to the Faroe Islands

Normally my blog is in German language. However, today I have to write also in English because I have a general message. The version in German language can be found here. In spring 2017 I visited the Faroe Islands. At that time, the Faroe Islands as a tourist destination were not so well known. With … Mehr lesen…

Neue Funktion in Adobe Lightroom und Camera Raw

Adobe Lightroom bzw. Adobe Camera RAW kommen selten mit neuen Funktionen. Und wenn, dann erfährt man es in der Regel nur nebenbei. Mit dem letzten Update von Adobe Lightroom bzw. Camera RAW kam eine neue Funktion hinzu – „Struktur“. Wofür diese verwendet werden kann und wie sie am besten angewendet wird möchte ich kurz beschreiben. … Mehr lesen…

Mit Kritik umgehen

Ich selbst bin relativ wenig außerhalb meiner eigenen Internetseite mit meinen Bildern im Internet unterwegs. Ich habe natürlich noch meine Facebook-Seite von der ich manchmal Bilder in diverse Facebook-Gruppen teile. Aber auch das sind nur sehr wenige. Dazu kommt dann noch das DSLR-Forum, wo ich aber wenige Bilder zeige, und Flickr. Ich habe zwar noch … Mehr lesen…