ElementsXXL bohrt Photoshop Elements weiter auf

Anfang Oktober wurde die neue Version 3.0 des Plugin elementsXXL für Photoshop Elements veröffentlicht. Zwischenzeitlich gibt es die Version 3.1. Laut Herstellerangaben sind es mehr als 200 neue Funktionen und damit jetzt über 430 Funktionen, die Adobes Photoshop Elements erweitern. Ein paar der neuen Funktionen möchte ich hier vorstellen.

Gradationskurven erweitert

Jetzt kann man die Gradationskurven je Farbkanal (Rot, Grün, Blau) bearbeiten. Dadurch ist sehr einfach eine Cross-Entwicklung oder eine Tonung möglich.

ElementsXXL Gradationskurven

Kanäle und Eigenschaften

Mit der Kanäle und Eigenschaften Palette kann man jetzt mit Farbkanälen arbeiten. Das ist sehr hilfreich bei schwierigen Freistellern wo man mit Hilfe der Farbkanäle eine Auswahl erstellt.

Schwarz/Weiß Einstellungsebene

Neue Einstellungsebene mit erweiterten Möglichkeiten zur Schwarz-/Weiß-Konvertierung. Hier finde ich nur schade, dass die Pipette nicht funktioniert.

ElementsXXL Schwarzweiss

Speichern als CMYK und PDF

CMYK wird oft von Druckereien verlangt. Nun kann man das bevorzugte Profil in den Einstellungen hinterlegen und direkt ein PDF erzeugen.

Splitten der Ebene in Farbkänäle

Eine Ebene kann in die drei Farbkanäle Rot, Grün, Blau gesplittet werden z.B. wenn man eine Korrektur nur in einem Farbkanal machen möchte.

Perspektivisch verzerren und ausschneiden

Ehrlich gesagt – ich habe es bisher kaum gebraucht 🙂 Aber auch diese Funktion ist in elementsXXL neu hinzu gekommen.

Pfade

Das mit den Pfaden ist und bleibt eine rudimentäre Lösung. Mein Wunsch wären echte Bezierkurven wie man sie vom großen Photoshop kennt. Aber das ist nach Aussage des Entwicklers nicht so einfach zu realisieren.

Mein Fazit: Das Update ist sein Geld absolut wert im Gegensatz zum schwachen Update von Photoshop Elements. Sämtliche neuen Funktionen von elementsXXL 3.1 funktionieren auch mit PSE 13.x.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte die kleine Rechenaufgabe lösen... *