And the winner is…

I’m 🙂 Na, da stand mir heute doch ein fettes Grinsen im Gesicht…

Seit ein paar Monaten habe ich immer wieder einmal am Wettbewerb der London School of Photography teilgenommen. Diese renomierte Fotografenschule bietet monatlich einen Wettbewerb auf Flickr. Durch meine Englisch-Trainerin wurde ich auf den Wettbewerb aufmerksam gemacht.

Wie gesagt gibt es jeden Monat ein neues Thema wie z.B. Food-Photography oder Portraits. Im September war das Theme „Elements of Design“. Es ging dabei um Formen und Flächen, die man in der Bildgestaltung immer berücksichtigen sollte.

Im August hatte ich meinen Sommerurlaub in Dänemark verbracht (siehe auch mein Blog dazu). Unter anderem besuchte ich den Leuchtturm Lynvig Fyr an der dänischen Nordseeküste. Es handelt sich dabei um den höchsten Leuchtturm Dänemarks. Tagsüber kann man auf den Leuchtturm hinauf. Schon vorab hatte ich etwas recheriert, um ein paar Bildideen zu bekommen. Recht häufig findet man die Aufnahme innen mit der Wendeltreppe fotografiert von oben nach unten. Eine schöne Perspektive… Noch schöner wäre sie, wenn man ein Model dabei hätte, das man auf der Fensterbank innen platzieren könnte.

Wendeltreppe Lyngvig Fyr
Wendeltreppe Lyngvig Fyr

Jedenfalls war klar, dass ich für diesen Ausflug das 14mm in den Rucksack packe. Ich machte natürlich die bekannte Aufnahme von oben nach unten. Nach einigen Shoots oben auf dem Turm ging es wieder hinunter. Unten angekommen dachte ich noch, dass die Möglichkeit, sich hier recht in der Mitte des Turms mit der Kamera zu platzieren, schon Klasse ist. So entstand die Aufnahme von unten nach oben.

Zwei Wochen später, wieder zu Hause, machte ich mich an die Entwicklung der Aufnahmen. Die Aufnahme von oben nach unten gefiel mir schon ganz gut. Bei der Aufnahme von unten nach oben spielte ich etwas in Adobe Lightroom. Ich wollte das Grafische Element noch stärker heraus bringen.

Manchmal hilft es, wirklich radikal an den Reglern zu drehen – es führt mich jedenfalls oft auf die richtige Spur… Dorthin, wo ich hin möchte.

lr_screenshot

So entstand jedenfalls das Resultat… Passend dazu kam dann im September das Thema „Elements of Design“. Natürlich habe ich so einige Aufnahmen in meinem Portfolio, die zu diesem Thema passen. Doch da die Erinnerung noch so frisch war, reichte ich diese Aufnahme ein.
Mitte September fügte dann die London School of Photography mein Bild zu ihren Favoriten hinzu – schon einmal ein gutes Zeichen, dass es was werden könnte.

Spirale  - Wendeltreppe Lyngvig Fyr
Spirale – Wendeltreppe Lyngvig Fyr

Am 1. Oktober kam dann die freudige E-Mail: „Congratulations! Your picture (link bellow) won the LSP Newsletter Assignment…“

Es freut einen doch immer wieder, wenn man mit einem Bild auch auf einer Plattform eine besondere Anerkennung erreicht. Danke an LSP für die Wahl 🙂

Jetzt werde ich dann man London planen müssen….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die kleine Rechenaufgabe lösen... * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.