Adobe Lightroom Preset Buttercream Vintage

Heute habe ich mal etwas in Adobe Lightroom „herum gespielt“… Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich mir eine Aktion für Adobe Photoshop gekauft. Diese Aktion machte einen schönen, weichen Vintage Style auf die Bilder. Passt sicher nicht immer aber kann gerade bei Portraits besonders gut wirken.

Im Frühjahr hatte ich schon einmal einen Blog geschrieben, in dem ich Adobe Photoshop CS5 mit Adobe Lightroom 5 „verglichen“ hatte. In Bezug auf eine Entwicklung, bei der ich mir in Adobe Photoshop CS5 sehr viel Mühe mit Luminanzmasken gemachte hatte und dann versuchte, das (in etwa) gleiche Ergebnis durch eine überlegte Entwicklung in Adobe Lightroom zu erreichen. Nachdem ich dort schon mit dem Ergebnis aus Adobe Lightroom sehr zufrieden war, wollte ich nun etwas weiter gehen….

Wie gesagt hatte ich die Aktion für Adobe Photoshop CS5 „Buttercream Vintage“. Die gefiel mir ganz gut. Die Aktion besteht aus etwa 30 Einzelschritten, die verschiedene Anpassungen am Bild vornehmen. Mir war klar, das man dies nicht 1:1 in Adobe Lightroom nachbauen kann. Aber zumindest sollte es doch möglich sein, ein ähnliches Ergebnis zu bekommen.

Die wichtigen Regler aus Adobe Photoshop CS5 wie Gradationskurven, Dynamik und Sätttigung findet man ja in Adobe Lightroom gleich wieder. Die Tönung lässt sich Adobe in Lightroom mit der Funktion „Teiltonung“ auch gut erreichen. Dann muss man mit den übrigen Reglern noch etwas probieren. Am Ende war ich mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe es auf verschiedene Bilder getestet und noch ein Fein-Tuning gemacht.

Falls es euch auch gefällt, könnt ihr euch im Download-Bereich die ZIP-Datei kostenlos herunterladen. In der ZIP-Datei ist noch einmal eine Textdatei, in der die Installation erklärt ist und ein Tipp, an welchem Regler ihr ggf. noch drehen könnt.

Ach, für die, die nicht über meine Facebook-Seite auf diesen Beitrag gestossen sind: Unten gibt es so einen Facebook-Button, mit dem ihr den Beitrag liken könnt 😉

TB013212-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die kleine Rechenaufgabe lösen... * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.